Tanneraistrasse 5
CH-5244 Birrhard


Telefon +41 (0)56 225 21 44
Telefax +41 (0)56 225 01 44
Email: info@haller-lohnunternehmen.ch

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.

Mais Versuch

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie einen Körnermaisversuch angelegt.

 

Vorkultur: Silomais

31.03.2016 Mist streuen

Pferde und Rindermist, 35m3/ha

05.04.2016 Pflügen

19.04.2016 Dünger streuen

Kali 60 streuen auf Pflugfurche, 180kg/ha

21.04.2016 Biogasgülle

auf Pflugfurche mit Schleppschlauch, 45m3/ha

29.04.2016 Saatbeet vorbereitung

mit Kreiselegge

29.04.2016 Solosaat mit Unterfussdüngung

20160502_084308klein

Versuchsfeld

Die Versuchsfläche ist rund 175a gross, auf dieser Fläche säten wir 23. verschiedene Sorten.

Der rest der Fläche von 165a wurde mit Dkc 4621 gesät.

Es wurden 89’000 K pro Hektare gesät.

Bei der Unterfussdüngung wurde auf den neuen Dünger von der Agrolin gesetzt. NIPHODOR 200kg/ha

Natürlich haben nach dem Sortenversuch auch noch einen kleinen Düngerversuch eingebaut. Auf einer klienen Fläche haben wir eine Nullparzelle angelegt bei der keine Unterfussdüngung mit Niphodor gemacht wurde. Der Stickstoff wird Trotzdem gegeben, aber erst im Nachauflauf.

Zudem wurden Schneckenkörner gestreut.

IMG-20160429-WA0012klein

Saat mit GPS RTK

24.05.2016 Feldbeobachtungen

Es sind sehr grosse Unterschiede sichtbar, der verschiedenen Sorten.

Zum einen hat es Sorten die eine schlechte Keimfähigkeit aufweisen und zum anderen Unterschiede in der Farbe. Die Maispflanzen sind von sehr gelb bis grün.

DCIM100MEDIADJI_0205.JPG

Markante Unterschiede.

Beim Unterfussdüngungsversuch sind auch Unterschiede sichtbar.

Der Mais mit Unterfussdüngung NIPHODOR hat ein stärkeres Wurzelwerk.

20160524_104315klein

Links mit Unterfussdüngung und rechts ohne.

 27.05.2016 Düngung

Es wurde die letzte Düngung gemacht.

Ammonsalpeter 27.5        250kg/ha

Somit sind gesamthaft 200 N verfügbar für den Mais.

 

10.06.2016 Feldbeobachtungen

Der Unterschied der Unterfussdüngung ist immer noch sichtbar.

Die linke Pflanze hatte keine NIPHODOR Unterfussdüngung und die rechte 200kg/ha

20160610_172328klein

Feldbeobachtung

 27.08.2016 Feldbeobachtung mit Drohne

Die Unterschiede von den verschieden Sorten sind deutlich sichtbar.

Auch die Unterschiede des Reifegrades sind enorm.

 

Körnermaistreff, am 19.10.2016, um 9.00

Alle Interessierte sind Herzlich eingeladen. Einladung Körnermaistreff

 

 

Die Parzelle kann jeder Zeit besichtigt werden, Sie liegt gleich oberhalb von unserem Betrieb.

DCIM100MEDIADJI_0028.JPG

Versuchsfeld

Körnermaisversuchklein

Versuchsfeld

 

Vielen Dank an die Partner des Maisversuches:

Dreschteam

landi

Mühleagroline205x0

Content © 2007-2016 Haller Lohnunternehmen