Tanneraistrasse 5
CH-5244 Birrhard


Telefon +41 (0)56 225 21 44
Telefax +41 (0)56 225 01 44
Email: info@haller-lohnunternehmen.ch

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.

Flüssig Kalk KIWE-Ca

Kalk laden

Kalk Flüssig

Birrfelder KIWE-Ca Kalk flüssig

Aus der Region – für die Region

Birrfelder – KIWE-Ca Kalk ist ein natürliches Nebenprodukte der Kiesgewinnung.

Der preiswerte Kalk pro kg CaO.

 

Haben Sie Ihren Bodenzustand bereits ermittelt?  Wir können Ihnen Ihre Bodenproben maschinell entnehmen mehr…

 

Praktisch alle Kiesvorkommen der Schweiz enthalten feinkörnige und kalkhaltige Mineralien, die beim Waschprozess des Rohmaterials als sog. Kieswaschschlamm ausgeschieden und teilentwässert wird. Der im Material enthaltene Kalk (CaCO3) ist für Kalkdüngungen im Acker- und Futterbau geeignet.

Der beim Waschen von Kies anfallende Kieswaschschlamm wird in Kieswerk-Kläranlagen durch Sedimentation eingedickt. Er ist gerade noch pumpfähig und enthält ca. 50 % Trockensubstanz

PDF-Datei zum Herunterladen: Datenblatt KIWE-Ca Kalk Birr

Zeitungsartikel über Kalk:

Gehalt pro m3

  • 132 kg CaO, oder 224 kg CaCO3
  • So wird Ihre Düngerbilanz nicht belastet.

Pro Fass 13 m3 = mind. 2912 CaCO3, oder mind. 1716 CaO

Erhaltungskalkung

  • 1 Fass pro ha

Aufkalkung

  • 1.5 bis 2 Fass pro ha

Vorteile eines gut versorgten Bodens

  • rasche und nachhaltige Kalkwirkung
  • erhöht und stabilisiert den pH-Wert
  • verbessert die Dynamik und Verfügbarkeit der Pflanzennährstoffe im Boden
  • verbessert und stabilisiert die Bodenstruktur bzw. den Wasser-Luft-Haushalt
  • trägt zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit bei
  • trägt zur Ertragssicherheit und Qualität pflanzlicher Erzeugnisse bei
  • für den biologischen Landbau zugelassen
  • geeignet um mit Gülle zu vermischen im Güllenloch (bindet Geruch)

Wussten Sie, dass man Kalk mit Ihrer Gülle mischen kann?So können Sie ihre Gülle ausbringen und gleichzeitig eine kleine Kalkgabe einbringen.

Zudem vermögen offenbar die reichlich vorhandenen Ton- und Schluffpartikel im Kiesschlamm den Ammoniak zu binden und die Geruchsemission deutlich zu mindern.

Kalk in Güllengrube pumpenKalk in Güllengrube

Kalk mit Güllegemischt ausgebracht

Zudem wird ein GPS unterstütztes Parallelfahrsystem zur Vermeidung von Abständen eingesetzt.

GPS:

  • genaue Verteilung
  • minimiert Abstände
  • Flächenvermessung
  • Parzellenausdruck

Müller GPS

 

 

Ausbringungsarten:

Vorwiegend mit Prallteller, genaue Verteilung auf 15 m oder auf Wunsch (mit Aufpreis), mit Schleppschlauch, präzise Verteilung auf 15 m.

  • Traktor mit Breitreifen und Reifendruckregulieranlage (RDS)
  • Traktor mit GPS
  • Fass mit Breitreifen und RDS

Kalk ausbringungKalk ausbringung

Vorteil der Regulieranlage:

Ausgangssituation Traktor mit 16 m3 Pumpfass beladen, dass heisst
Traktor 8,4 Tonnen und Fass 23 Tonnen, Gesamt 31,4 Tonnen

Links Traktor mit 2,0 bar Luftdruck mit einer Auflagefläche von 60 cm. Rechts Traktor mit 0,6 bar Luftdruck mit einer Auflagefläche von 100 cm.

Bodendruck Traktor 2,0 BarBodendruck Traktor 0,6 Bar

Links Fass mit 3,0 bar Luftdruck mit einer Auflagefläche von 60 cm. Rechts Fass mit 0,8 bar Luftdruck und einer Auflagefläche von 90 cm.

Bodendruck Fass 3,0 BarBodendruck Fass 0,8 Bar

Content © 2007-2016 Haller Lohnunternehmen