Tanneraistrasse 5
CH-5244 Birrhard


Telefon +41 (0)56 225 21 44
Telefax +41 (0)56 225 01 44
Email: info@haller-lohnunternehmen.ch

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.

RICOTER Kalk

dsc04064

Die Versauerung der Bodenoberfläche wird verursacht durch: Kalkauswaschung, Kalkentzug durch die Ernten, biologische Aktivität und durch bestimmte organische und mineralische Dünger. Der Kalk muss dem Boden zurückgegeben werden. RICOKALK eignet sich dafür besonders gut. Er ist preisgünstig und enthält zusätzlich wichtige Pflanzennährstoffe.

Bericht über die Herstellung von Ricoter Kalk:

Zeitungsartikel über Ricokalk:

Gehalt pro Tonne:

  • Kalk (CaCO3)                     ca. 540 kg
  • entspricht (CaO)                ca. 320 kg
  • Phosphat (P2O5)               ca.    12 kg
  • Magnesium (Mg)               ca.      6 kg
  • Organische Substanz        ca.  110 kg
  • Wasser                                 ca. 300 kg

Erhaltungskalkung

  • 5 t/ha

Aufkalkung

  • 10 – 15 t/ha

RICOKALK fördert die Krümelbildung und verbessert damit die Bodenstruktur. Er steigert die biologische Aktivität im Boden und verbessert die Nährstoffverfügbarkeit für die Pflanzen.

dsc04094dsc04099

Regelmässiger Einsatz von RICOKALK ist vor allem bei den Fruchtfolgeflächen zu empfehlen, insbesondere

  • für Böden mit tiefem pH-Wert
  • für strukturschwache Böden, die bei viel Regen leicht verschlämmen
  • für schwere, wenig durchlässige Böden

Ein Bedarf für eine regelmässige Kalkzufuhr besteht aber auch bei einem grossen Teil der Naturwiesen.

dsc04082

  • Kompoststreuer Strautmann 14 m3
  • Streubreite 18 bis 25 Meter
  • Merlo Teleskoplader bei Bedarf
  • Traktor und Kompoststreuer sind Breitbereift

Content © 2007-2016 Haller Lohnunternehmen