Tanneraistrasse 5
CH-5244 Birrhard


Telefon +41 (0)56 225 21 44
Telefax +41 (0)56 225 01 44
Email: info@haller-lohnunternehmen.ch

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.

Werdegang

Angefangen hat alles mit Adolf Haller der 1955 in einen Traktor und einen Bindemäher investiert hatte.

Willy Haller 1955

1963: Die letzte Getreideernte mit dem Bindemäher

Die letzte Getreideernte mit dem Bindemäher

1964: Willy Haller, Sohn von Adolf Haller, kauft den ersten Mähdrescher und besitzt ca. 15 Maschinen

CLAEYS

1973: Anhängerzug vor über 35 Jahren

1980: Rolf Haller, der Sohn von Willy und Hedwig Haller schliesst die Lehre als Landwirt ab

1984: Beginn des Grassilieren mit einem gezogenen Häcksler

1984

1986: Rolf Haller heiratet Monika Manser und sie übernehmen den gesamten Betrieb infolge des Todes von Willy Haller.

Ab jetzt heisst das Lohnunternehmen R+M Haller. Und im selben Jahr findet die Übernahme der Bohnenaussaat und Ernte statt, für die frigemo ag in Mellingen. Der Maschinenpark wächst um 2 Bohnendrescher und die erste Einzelkornsämaschine wird gekauft.

19861986

1987: Kommt der erste Sohn von Rolf und Monika Haller auf die Welt, er heisst Thomas.

1989: Kommt der zweite Sohn Adrian zur Welt.

1991: Das Dreschunternehmen wird durch die Zusammenarbeit mit Markus Suter vergrössert. Mit 2 Mähdrescher wird das Dreschteam Haller/Suter gegründet.

1991

Ebenfalls wird der erste Kompoststreuer gekauft.

1991

1992: Ruedi Gebhard, Möriken, und Rolf Haller gründen das Häckselteam mit einem Häcksler, 2 Dosierwagen und einem Gebläse am Traktor. Der heutige Stand liegt bei 3 Häcksler, 5 Dosierwagen und 2 Gebläse mit Aufbaumotor und andere Abfuhrwagen.

1992

1993: Zum Bewässern von Kulturen wird ein weiteres Team gegründet, das sogenannte Haspelteam. Die Partner von Rolf Haller sind Markus Suter, Werner Zobrist und Toni Peterhans. Heute sind 2 Haspel im Besitz des Haspelteams.

1997: 1. Tag der offenen Tür am 21. und 22. Juni ist ein grosser Erfolg, ausserdem feiern wir am 21 noch den 40. Geburtstag von Rolf Haller.

1998: Nebst den Bohnen übernimmt das Lohnunternehmen Haller auch die Erbsenernte inkl. Vollservice des Abtransports, von der frigemo ag in Mellingen mit 2 Erbsendreschern.

1998

1999: Wegen des immer mehr anwachsenden Maschinenparks wird eine neue Maschinenhalle gebaut.

Betrieb von oben

2000: Das Dreschteam investiert in einen Spezialvorsatz um Sonnenblumen zu dreschen, im ersten Jahr waren es 5 ha und heute, 7 Jahre später, um die 90 ha.

2000

In diesem Jahr investiert man auch in das erste Hackengerät um eine saubere Transport Lösung anzubieten.
2 Jahre später folgte dann schon das 2. Hackengerät und inzwischen sind es 10 Mulden die wir zu Verfügung haben.

2000

2001: Die Firma Haller investiert in eine eigene Quaderballenpresse und einen Traktor mit 165 PS.

2001

2003: Der Betrieb wird mit der BUL Auszeichnung für Sicherheit, mit Erfolg ausgezeichnet.

BUL 2003

2005: Die Werkstatt wird ums Doppelte vergrössert.

2006: Das 20 Jahre R+M Haller Jubiläum ist ein sehr guter Grund um einen 2. Tag der offenen Tür zu machen. Er fand am 1. und 2. April statt und war wieder ein voller Erfolg.

Im Juli schliesst Thomas Haller die Lehre als Landwirt ab. Adrian Haller ist im 1. Lehrjahr als Landmaschinenmechaniker.

2006

2007: Der Maschinenpark wird dieses Jahr mit einem 16 m3 Hadorn Pumpfass und einem 240 PS starken Traktor vergrössert. Ausserdem wurde noch in einen Böschungsmäher investiert.

Neuer Traktor 2007 mit Güllefass Hadorn 16m3

2008: Da es in unserem Betrieb zu immer mehr Transportarbeiten von diversen Ernteguten kommt, mussten wir der Sicherheit zu Liebe ein neuer Transportzug kaufen. Ein Traktor mit nochmals 240 PS und ein Dreiachsiges Hackengerät.

Hackengerät und T7060

2009: Kauf einer neuen Presse B9070 mit dem breiten Ballenmass und die Übernahme vom Wickler,
den Oliver Schüpbach bis anhin für uns fuhr. Es wurde auch noch in ein neues Betriebsauto investiert.

dsc03005

Zudem wurde per 01.01.2009 die R+M Haller GmbH gegründet, in der Rolf Haller, Monika Haller, Thomas Haller und Adrian Haller beteiligt sind.

haller logo

2009: Adrian Haller schliesst die Lehre als Landmaschinenmechaniker ab.

2010: Das Betriebsareal wurde um eine Maschinenscheune grösser.

2011: Jubiläumsjahr, 25 Jahre R+M Haller und 20 Jahre Dreschteam Haller/Suter.

Der Betrieb wurde zum 2. Mal mit der BUL Sicherheitsplakete ausgezeichnet.

Zudem wurde in eine Streifenfrässaatkombination investiert.

Ab 2011 Lehrbetrieb für Landwirte, Berufsbildner Thomas Haller.

2013:

  • Das Häckselteam Gebhard / Haller wurde aufgelöst.
  • Thomas Haller schliesst die Handelsschule am Strickhof ab.
  • Es werden 3 Traktoren eingetauscht.

2014:

  • Thomas Haller schliesst die Meisterprüfung ab.
  • Adrian Haller schliesst die Werkstattleiterschule ab.
  • Grundstein für die Aussiedlung ist gelegt, Land ist umgezont in eine Spezialzone LU
  • Wärmeverbund Birrhard geht ans Netz!

Es wurde eine neue EInzelfirma gegründet, Wärmeverbund Birrhard.

Logo Wärmeverbundklein

Logo Wärmeverbund

2015:

  • Adrian Haller schliesst den Landmaschinenmechaniker Meister ab, Festanstellung ab April im Betrieb
  • 3.Erbsendrescher, 3 Erbsendrescher 24h im Einsatz.
  • Investition in 3. Hackengerät
  • Investition in 3. Universalstreuer Strautmann
SONY DSC

3 Ploeger im Einsatz

2016:

  • Tag der offenen Tür 30 Jahre R+M Haller, 25 Jahre Dreschteam
  • Franchisnehmer Bodenproben.ch, investition in ein Bodenproben Fahrzeug
  • 1. Traktor mit GPS RTK ausgerüstet
DCIM100MEDIADJI_0042.JPG

Tag der offenen Tür

2017:

  • Die Erbsenanbaufläche hat sich um mehrere Hektaren vergrössert, daher investierte die frigemo ag in einen 4. Erbsendrescher mit dem wir 2 Schichtig 24h unterwegs waren. Eine riesige neue Herausforderung!
  • Es wurde 1. mal im Grossen Still ein LKW eingesetzt
  • Es wurden 3 neue Fliegel 2 Achs Anhänger angeschaft, diese sind sowohl als 40km/h Anhänger im Einsatz aber auch beim LKW mit 80km/h.
  • Getreidedrescher CX wird mit RTK GPS ausgerüstet.
  • Zudem wurde unser alter 16 Jähriger Servicebus von einem neuen abgelöst.

Erbsendrescher

Transportlogistik 2.0

Neuer Servicebus

Content © 2007-2016 Haller Lohnunternehmen